Unser Ziel

Das Schießzentrum Hochfranken soll Treffpunkt für Jäger, Waffenträger, Sicherheitsdienst, Polizei und Sportschützen werden.

Im ersten Schritt wollen wir zwei Stände für großkalibrige Waffen und ein Laserschießkino bauen.
Die Stände für scharfe Waffen werden folgende Eckdaten vorweisen:

Stand 1: 9m breit, 25m lang, für Waffen bis 7000 Joule mit Schießkino für Jäger, Sportschützen und Polizei

Stand 2: 9m breit, 25m lang bis zu einer max. Energie von 4000 Joule – also auch hier können Langwaffen bis Kal. .308 zum Einsatz kommen.

Die Besonderheit für den Stand 2 wird ein 3 seitiger Kugelfang werden, so dass Szenarien wie Nachsuche (Jäger), Carshooting (Polizei) oder IPSC Stages (Sportschützen) realisiert werden können.

Das Laserschießkino wird hauptsächlich den Fun-Faktor abdecken. Schnupperschießen, gemütlichens Gruppentreffen und Wetteifern für alle, die noch keinen Umgang mit scharfen Waffen erlernt haben, wird der Schwerpunkt dieser Anlage sein.